МЕНЮ

Über uns

 фото 1.jpg

Die Bergbau- und Metallurgie-Holding UGMK (Russisch: Uralskaja Gorno-Metallurgitscheskaja Kompanija) ist der größte Produzent von Kupfer, Zink, Steinkohle und Edelmetallen in Russland.

Des Weiteren werden in den UGMK-Unternehmen auch Blei, Selen, Tellur, Kupfer- und Nickelsulfate und weitere Nebenprodukte gewonnen.  

Hauptsächlich jedoch spezialisiert sich der Konzern auf die gesamte Verarbeitungskette von Kupfer: von der Förderung des Rohstoffs bis hin zu den Endprodukten auf Kupfer-Basis (Kupferwalzdraht, Walzkupfer, Kabelleiter, Wärmeübertrager u.a.). 

Zur UGMK-Holding gehören heute über 40 Unternehmen in Russland sowie im Ausland. Der Konzernsitz befindet sich in der Kleinstadt Werchnjaja Pyschma in der Nähe von Jekaterinburg im Gebiet Swerdlowsk.  Die Hauptaktiva hält die UGMK Holding GmbH.

Im Geschäftsjahr 2016 erzielte UGMK laut International Financial Reporting Standards einen konsolidierten Umsatz von 5,3 Mrd. US-Dollar. Jährlich investiert der Konzern bis 60 Mrd. Rubel (circa 1 Mrd. US-Dollar) in die eigene Entwicklung.